Windgfällweiher


Der Windgfällweiher ist ein kleiner See zwischen Schluchsee und Titisee.

Ein Teil des Wassers vom Feldsee fliesst zuerst durch den Windgfällweiher bevor es den Schluchsee erreicht.

Der Windgfällweiher ist 700 m lang und 400 m breit.

Er wird gerne von Freizeitanglern besucht.

Am Ufer des Windgfällweihers gibt es auch ein Strandbad

1895 wurde der Windgfällweiher zur heutigen Grösse aufgestaut.

Das Schluchseewerk übernahm den Windgfällweiher 1929, um einen Kanal zu bauen, der das Wasser des Windgfällweihers zum Schluchsee umleitete.

Seit 1950 steht der Windgfällweiher unter Landschaftsschutz.

Neben dem Windgfällweiher steht das Gasthaus Seehof.

Dienstags ist Ruhetag.

 


Home Up